Erwachsenenhospizdienst Mosbach
Erwachsenenhospizdienst Mosbach ambulant - ökumenisch

Mit Ihrer Spende können Sie uns unterstützen

Der Großteil der Menschen möchte in der vertrauten Umgebung sterben. Wir tragen dazu bei, dass dieser Wunsch für möglichst viele Menschen im Raum Mosbach in Erfüllung geht. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende. Herzlichen Dank!

Obwohl unser Dienst von den Krankenkassen finanziell gefördert wird, können dadurch längst nicht alle Kosten gedeckt werden. Wir sind auf Spenden angewiesen, um den Erwachsenenhospizdienst auch in Zukunft in Mosbach und Umgebung anbieten zu können. 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Sparkasse Neckartal-Odenwald 
IBAN: DE68 6745 0048 1001 1469 33
BIC: SOLADES1MOS

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie uns, schwerstkranke und sterbende Menschen auf ihrem letzten Weg zu begleiten. Des Weiteren werden die Gelder zur Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verwendet.

Vielen Dank unseren Spendern

  • Soroptimist Mosbach: 800,- €
  • Alfred und Annemarie Gramlich 500,00 €
  • Gabriele Dörflinger und Holger Maier 250,00 €
  • Spende anlässlich des Wiederbelebungsmarathons des DRK Hüffenhardt: 2.177,20 €
  • Ökumenische Frauengruppe Prisma (Waldsteige Mosbach)
    Spende anlässlich der Fotoausstellung von Bernhard Stüber "Was bleibt?": 120,- €
  • Teilnehmer des Seniorennachmittags von St. Josef, Mosbach anlässlich eines Informationsnachmittags über die Arbeit des Hospizdienstes: 248,- €
  • Angehörige von Franz Adelmann
  • Spenden am Infostand anlässlich des Welthospiztags 2023 vor der Rathausapotheke Mosbach: 80,- €


Anruf
Karte
Infos